Energiepaket im Nationalrat beschlossen
© GettyImages

Checkliste: Energieeffizienz - Tipps für Unternehmen

Ein Blick auf die aktuellen Herausforderungen rund um die Energiesituation macht deutlich: noch nie zuvor war das Thema Energieeffizienz so wichtig wie heute. 

Die Invasion in der Ukraine hat die massive Abhängigkeit der EU von fossilen Energielieferungen aufgezeigt. Die Kosten für herkömmliche Energieträger sind stark gestiegen, die Sorge um die Sicherheit bei der Energieversorgung wächst. Solch eine Energiekrise kann man aber auch als Chance sehen, die ohnehin dringend benötigte Energiewende voranzutreiben. Hierzu bedarf es jedoch einer Doppelstrategie: Nicht nur muss die Energie überwiegend aus erneuerbaren Energien produziert werden, auch muss der Energiebedarf insgesamt durch eine deutlich gesteigerte Energieeffizienz gesenkt werden.

Betriebe, die auf professionelles Energiemanagement setzen, gewinnen mittel- und langfristig einen deutlichen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz und sparen Kosten. Wer in Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz investiert, sichert sich zudem bestmöglich gegen steigende Energiepreise ab und reduziert Abhängigkeit(en).

Wichtige Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz zeigt die nachfolgende themenspezifische Checkliste „Energieeffizienz – Tipps für Unternehmen”. Sie soll als Leitfaden für eine praxisnahe Umsetzung dienen. Die Checkliste bietet eine Ausgangsposition, um die Energieverbräuche in Unternehmen transparenter zu machen und mit der systematischen Steigerung der Energieeffizienz zu beginnen.

>> DOWNLOAD <<

Weitere Newsmeldungen

Wirtschaftskammer unterstützt Modellregion für eine Gemeinsame Schule&nbsp;in Vorarlberg&nbsp;

„Es stimmt uns positiv, dass endlich wieder Bewegung in die Sache kommt und die Politik bereit ist, die Frage einer Gemeinsamen Schule zu thematisieren. Die Idee eines regionalen Pilotprojektes für Vorarlberg von Schulandesrätin Schöbi-Fink befürworten wir sehr, denn sie entspricht unserer langjährigen Forderung“, erklärt WKV-Direktor Christoph Jenny.

2.2.2023
Mehr lesen

Checkliste als Chance für die benötigte Energiewende

Die von der Wirtschaftskammer Vorarlberg herausgegebene Checkliste „Energieeffizienz – Tipps für Unternehmen“ dient als praxisnaher Leitfaden zur Unterstützung von Umsetzungsmaßnahmen in Vorarlberger Unternehmen - um energieeffizienter und damit zukunftssicher zu werden.

31.1.2023
Mehr lesen

Industrie-Konjunktur: Aufschwung lässt auf sich warten

Fazit der aktuellen Konjunkturumfrage für das 4. Quartal 2022: Die Stimmung in der Vorarlberger Industrie ist weiter getrübt – die Ergebnisse in den einzelnen Branchen sind aber uneinheitlich. Der Geschäftsklima-Index – das ist der Mittelwert aus der aktuellen Geschäftslage und der Einschätzung der Geschäftslage in sechs Monaten - ist leicht gestiegen, von zuletzt -10,4 auf +0,2 Prozentpunkte.

30.1.2023
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht