© WKV

WM-Ausscheidung der Dachdecker in Hohenems

Sebastian Knapp aus Salzburg und Johannes Latzenhofer aus Niederösterreich werden im November bei der Dachdecker-Weltmeisterschaft in St. Gallen das Team „Steildach“ Österreich vertreten.

Sie haben sich bei der Ausscheidung der Dachdecker in Hohenems am 7. Mai 2022 aufgrund ihrer herausragenden Arbeiten für die Weltmeisterschaft qualifiziert.

Die stellvertretenden Bundesinnungsmeister Alex Eppler und Roman Moosbrugger, er ist auch Vorarlbergs Innungsmeister, haben den Ausscheidungs-Wettbewerb besucht und waren vom hohen Niveau der Teilnehmer begeistert. Die 28. IFD-Weltmeisterschaft findet vom 09. bis 11. November in St. Gallen statt. An der Berufsweltmeisterschaft für „Junge Dachdecker“ kämpfen Teams aus allen Ländern um die Weltspitze der Gebäudehüllen-Spezialisten.

Weitere Newsmeldungen

WKV

3. Energieeffizienz-Netzwerk Vorarlberg erreicht 6-Prozent-Ziel

Einsparungsziele im Bereich Energieeffizienz erreicht / Vorgaben bei der CO2-Reduktion mit 7,9 Prozent sogar übertroffen / 12 Vorarlberger Vorzeigeunternehmen kooperierten in Zusammenarbeit mit der illwerke vkw, der Wirtschaftskammer Vorarlberg und der Forschungsgesellschaft für Energiewirtschaft in München zum Wohle unserer Umwelt.

24.6.2022
Mehr lesen
KFZ-Zulassung

Existenzbedrohende Situation im Neuwagenhandel

Die massiven Lieferverzögerungen bei Neuwagen bringen Vorarlbergs Kfz-Händler in eine prekäre Lage: „Wir brauchen dringend staatliche Unterstützungsleistungen für unsere Betriebe“, fordert Rudi Lins, Obmann der Fachgruppe Fahrzeughandel. 

23.6.2022
Mehr lesen
FiRi: 17-jährige Erfolgsstory mit 38 neuen Zertifikaten

FiRi: 17-jährige Erfolgsstory mit 38 neuen Zertifikaten

Feierliche Überreichung der FiRi-Zertifikate 2022 in Bregenz.

21.6.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht