Spengler-Erstplatzierter Johannes Felder und Dachdecker-Erstplatzierter Michael Jäger
© WK Salzburg

Vorarlberger Spengler und Dachdecker an der Spitze 

Die Vorarlberger Spengler- und Dachdecker-Lehrlinge haben bei den kürzlich abgehaltenen Bundeslehrlingswettbewerben in Hallein Nägel mit Köpfen gemacht: „Zwei Erstplatzierungen bei den Spenglern und den Dachdeckern stellen die beeindruckenden Fähigkeiten der Lehrlinge unter Beweis“, betont Innungsmeister Roman Moosbrugger.

Die hervorragenden Leistungen basieren auf sehr großem Engagement, Genauigkeit und dem perfekten Können des Handwerks. Trotz der sehr hohen Ansprüche des gesamten Wettbewerbs konnten sich die Teilnehmer mit ausgezeichneten Leistungen beweisen. Und diese dokumentieren einmal mehr auch die hohe Ausbildungsqualität im Land. „Wir sind sehr zufrieden, da besteht kein Zweifel: Die Jungs haben das wirklich gut gemacht“, freut sich Moosbrugger und betont: „Man sieht auch, dass wir ausbildungstechnisch alles richtig machen in Vorarlberg.“ 

Platzierungen Spengler:

  1. Platz: Johannes Felder, Lehrbetrieb Rusch Alberschwende GmbH, Vorarlberg
  2. Platz: Niklas Eder, Lehrbetrieb Michael Buchberger, Ginzling Tirol
  3. Platz: Matthias Schrempf, Lehrbetrieb Pilz Gerhard, Schladming Steiermark 

Platzierungen Dachdecker:

  1. Platz: Michael Jäger, Lehrbetrieb Jäger GmbH Lauterach, Vorarlberg
  2. Platz: Sebastian Knapp, Lehrbetrieb Wolfgang Ebner GmbH, Hof b. Salzburg
  3. Platz: Mathias Gösweiner, Lehrbetrieb Dach Wieser GmbH, Spital am Pyhrn Oberösterreich

Weitere Newsmeldungen

Energiekosten: „Handelsbetriebe rutschen in Verlustzone“

Für die Vorarlberger Händler:innen braucht es ebenfalls Unterstützungsmaßnahmen in Form eines Energiekostenzuschusses. „Viele heimische Betriebe machen bereits Verluste aufgrund der Energiekostensteigerungen“, warnen WKV-Präsident Wilfried Hopfner und Carina Pollhammer, Obfrau der Sparte Handel.

26.9.2022
Mehr lesen

V.E.M.-Lehrlingsausbildungsprämie erreicht Volumen von 1,2 Mio. Euro

Die V.E.M. – Vorarlberger Elektro- und Metallindustrie in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, unter dem Vorsitz von Dr. Alfred Felder und Geschäftsführer Georg Müller investiert weiterhin stark in die Ausbildung hoch qualifizierter Fachkräfte. Dabei wird insbesondere die duale Ausbildung als Fundament weiter gestärkt. Die Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Vorarlberg honoriert die hervorragenden Leistungen der Lehrbetriebe damit auch in finanzieller Hinsicht.

22.9.2022
Mehr lesen

Bodenseering–Netzwerktreffen der Konditor:innen

Vergangenen Montag trafen sich die Konditor:innen der Bodenseeregionen zum Austausch sowie zur Ehrung zweier langjähriger Funktionäre.

21.9.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht