Vorarlberger Industrie: 155.000 Euro für die heimischen HTL

Die HTL-Kuratoriumsförderung wurde um 50 Prozent erhöht.

Im Zuge der Vorausscheidung zu den Diplomarbeitsawards überreichte Spartenobmann der Industrie, DI Markus Comploj, die Förderschecks in Höhe von 155.000 Euro an die Kuratorien der drei Höheren Technischen Lehranstalten in Vorarlberg. Eine Ausbildung am Puls der Zeit und die Orientierung an neuen Technologien ist ein großes Anliegen der Vorarlberger Industrie. Deshalb wurde die jährliche Kuratoriumsförderung ab 2022 um 50 Prozent erhöht. Zusätzlich zur Sparte Industrie fördert auch das Land Vorarlberg die drei HTL-Kuratorien mit jährlich 110.000 Euro. Damit leisten die Wirtschaftskammer Vorarlberg und das Land Vorarlberg einen wichtigen Beitrag zur modernen technischen Ausstattung der drei Höheren Technischen Lehranstalten in Vorarlberg.

Weitere Newsmeldungen

Energiepaket im Nationalrat beschlossen

WKÖ intensiviert Mitgliederservice zum Thema Energie

wko.at/energie mit umfassenden Informationen zu Energiefragen – Energiemonitor mit tagesaktuellem Überblick zur Energie-Preisentwicklung – Bereits rund 150.000 Zugriffe

25.11.2022
Mehr lesen
Direktor Christoph Jenny

Neues Format: „Eltern.Talk zur Lehre“

Die Abteilung Lehrlingsstelle – Ausbildungsservice der Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV) startet ein neues Informations- und Veranstaltungsformat speziell für Eltern, weil sie die wichtigsten Berater bei der Wahl des weiteren Bildungsweges von Jugendlichen sind. 

25.11.2022
Mehr lesen

Erster österreichweiter Schulskitag

Am 14. Dezember laden Seilbahnen in ganz Österreich erstmals zu einem gemeinsamen kostenlosen Skitag ein. Auch in Vorarlberg gehen Schüler:innen ab der  5. Schulstufen auf die Piste.

24.11.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht