Freibad
© GettyImages

Ungetrübter Badespaß in Sicht

Der Badespaß in den Vorarlberger Bädern kommt diesen Sommer nicht zu kurz: Nicht nur fallen die Covid-Maßnahmen, auch haben die Bäder nebst erfrischender Abkühlung zahlreiche kreative Angebote und Aktivitäten in Petto.

Mit dem Staatsfeiertag am vergangenen Wochenende haben traditionell bereits die ersten Freibäder den Startschuss in die neue Saison gegeben. Nenzing, Frastanz und Feldkirch haben den Auftakt gemacht. Mit dem kommenden Wochenende starten auch viele weitere Vorarlberger Bäder die Freibadsaison. Die Betreiber sind gerade noch in den finalen Vorbereitungen, damit einem gelungen Saisonstart nichts mehr im Wege steht. Zahlreiche Attraktionen und Events werden heuer wieder für ein unvergessliches Badevergnügen sorgen. Jetzt darf nur noch auf angenehme Temperaturen und auf viele sonnige Stunden gehofft werden. Ewald Petritsch, Sprecher der Vorarlberger Bäder, sieht hoffnungsvoll in die neue Saison: „Wir freuen uns zusammen mit unseren Besucherinnen und Besuchern auf eine Freibadsaison ohne Coronaeinschränkungen. Wir hoffen auf einen schönen Sommer und wünschen unseren Badegästen viele Badetage und gute Erholung in den Freibädern Vorarlbergs.“ 

Für jeden Geschmack etwas dabei
Die über 30 Bäder im Land sind äußerst bemüht, den Gästen stets gepflegte und sichere Anlagen zur Verfügung zu stellen, damit sie die ganze Saison über ungetrübten Badespaß genießen können. „Auch sind die Bäder besonders kreativ mit ihren alternativen Angeboten: Ob Vollmondschwimmen im Schwimmbad Felsenau in Frastanz, Frühschwimmen in Bezau, zahlreiche actionreiche Sprung- und Rutschenanlagen bis hin zu Funsportaktivitäten wie Stand-up-Paddling in den Hohenemser Rheinauen: Da ist für jeden was dabei“, betont Petritsch. 

Vormerken: Bädertag im August!
Der heurige Bädertag findet am Sonntag, den 28. August 2022 statt!

Weitere Newsmeldungen

„sichtbar machen – sichtbar sein – sichtbar erfolgreicher“

Unter diesem Motto veranstaltete die Innung der Vorarlberger Modemacher:innen kürzlich eine digitale Modenschau in der Fabrik Klarenbrunn. Die daraus entstehende Kampagne ist ein weiterer Schritt, Vorarlbergs Modeschaffende und deren Kreationen der Öffentlichkeit vorzustellen.

6.10.2022
Mehr lesen

Augenoptiker:innen trafen sich mit Augenärzt:innen zum Austausch

Vorarlbergs Augenoptiker:innen trafen sich mit den heimischen Augenärzt:innen zum Austausch. Ziel soll eine engere Zusammenarbeit sein, um die Bedürfnisse der Kund:innen noch zielgerichteter erfüllen zu können.

5.10.2022
Mehr lesen

Vorarlberger Seilbahnen: Nachhaltigkeit im Fokus

Bestandsaufnahme, Maßnahmen und neue Dachmarke im Bereich Nachhaltigkeit: Die Nachhaltigkeit der Vorarlberger Seilbahnwirtschaft steht immer wieder im Zentrum des öffentlichen Interesses. Aus diesem Grund hat die Fachgruppe der Vorarlberger Bergbahnen alle Maßnahmen und Fakten rund um das Zukunftsthema gesammelt und in einem Folder aufbereitet. Durch diese Bestandsaufnahme können Maßnahmen nun noch gezielter gesetzt werden. Gleichzeitig wurde im Zuge des Prozesses eine neue Nachhaltigkeits-Dachmarke geschaffen, die künftig alle Maßnahmen der Bergbahnen in diesem Bereich bündelt.

4.10.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht