Matthias Weissengruber (l.) und Pascal Hefti (r.) vor Heftis Studio in Nüziders.
© Hefti Impressions

Obmann-Wechsel bei den Vorarlberger Berufsfotografen

Fachgruppen-Obmann Pascal Hefti hat die Vertretung der Vorarlberger Berufsfotograf:innen übernommen. Er folgt damit dem bisherigen Fachgruppen-Obmann Matthias Weissengruber, der dieses Amt seit 2015 innehatte.

Pascal Hefti wird besonderes Augenmerk auf gemeinsame Aktionen und die Social Media-Präsenz der Fotograf:innen-Gemeinschaft legen. Matthias Weissengruber, der in der Vergangenheit mit der Organisation von fotografischen Salons, Ausstellungen und Publikationen viel für die kreative Interessengemeinschaft bewegt hat, bleibt Mandatar im Ausschuss und wird sich weiterhin im Interesse der Berufsfotograf:innen einbringen. „Da ich aber im kommenden Winterhalbjahr viel reisen und mich danach dem Ausbau meiner fotografischen Tätigkeiten widmen werde, ist die Übergabe zum jetzigen Zeitpunkt naheliegend für mich. Mit Pascal wird der Vorarlberger Fachgruppe der Berufsfotografen in Zukunft ein sehr engagierter Fotograf vorstehen, der am Puls der Zeit agiert“, sagt Weissengruber.

Dem jungen Kreativschaffenden Pascal Hefti ist es ein besonderes Anliegen, dass die Gemeinschaft der Fotograf:innen trotz aller Heterogenität (B2B, B2C, hauptberuflich, nebenberuflich) weiter gestärkt wird. „Ich möchte sie außerdem dabei unterstützen, sich besonders den Themen Video und Onlinepräsenz zu widmen“, betont der neue Obmann. 

Termin vormerken! Der nächste fotografische Salon wird am 3. Dezember 2021 in Heftis Studio (Waldburgstraße 8, 6714 Nüziders) stattfinden und sich vor allem dem Thema „fotogen/unfotogen“ widmen.

Weitere Newsmeldungen

Thomas Wachter

WIFI Kursprogramm 22/23: Mit Weiterbildung fit für die digitalisierte Arbeitswelt

Das neue WIFI Kursbuch mit rund 1.800 Ausbildungen aus allen Wissensgebieten ist ab sofort in allen WIFI-Standorten erhältlich oder kann unter wifi.at/vlbg bestellt werden.

25.5.2022
Mehr lesen
FFP2 Maskenpflicht

Weitgehendes Aussetzen der Maskenpflicht mit 1. Juni angekündigt

Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske nur mehr in vulnerablen Settings

25.5.2022
Mehr lesen
Meisterfeier 2022

165 Meisterbriefe im Vorarlberger Gewerbe und Handwerk verliehen

Mit einem großen Festakt in der Kulturbühne AMBACH in Götzis wurden Donnerstagabend (19. Mai) die neuen Jungmeisterinnen und Jungmeister aus dem Vorarlberger Gewerbe und Handwerk geehrt. „Ihr großes Engagement ist beachtlich und wird in ihrer beruflichen Zukunft Früchte tragen – denn hinter jedem einzelnen Meistertitel stecken großartige Erfolgsgeschichten“, hielt Spartenobmann Bernhard Feigl beim Überreichen der Meisterbriefe fest.

23.5.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht