© Anna-Tina Eberhard

Neue Leiterin der Abteilung Wirtschaftspolitik

Die Brandnerin Bianca van Dellen, BA, MSc, Dipl.-Wipäd. hat mit 1. März 2021 die Leitung der wirtschaftspolitischen Abteilung in der Wirtschaftskammer Vorarlberg übernommen.

Van Dellen studierte an der Fachhochschule Dornbirn Betriebswirtschaftslehre. An der Universität Liechtenstein absolvierte sie den Masterstudiengang Entrepreneurship und schloss an der Universität St. Gallen als Diplom-Wirtschaftspädagogin ab. Bianca van Dellen verfügt über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung im Bereich Kommerzkundenberatung im Banken- und Consultingsektor. Im Anschluss daran arbeitete van Dellen als Chief Financial Officer (CFO) in der Privatwirtschaft sowie als Senior Project Managerin an der HSG, wo sie nach wie vor Vorlesungen hält.

Mit 1. März hat sie die Leitung der Abteilung Wirtschaftspolitik sowie die Leitung des Strategieprozesses Dis.Kurs Zukunft in der Wirtschaftskammer übernommen.

Weitere Newsmeldungen

Checkliste als Chance für die benötigte Energiewende

Die von der Wirtschaftskammer Vorarlberg herausgegebene Checkliste „Energieeffizienz – Tipps für Unternehmen“ dient als praxisnaher Leitfaden zur Unterstützung von Umsetzungsmaßnahmen in Vorarlberger Unternehmen - um energieeffizienter und damit zukunftssicher zu werden.

31.1.2023
Mehr lesen

Industrie-Konjunktur: Aufschwung lässt auf sich warten

Fazit der aktuellen Konjunkturumfrage für das 4. Quartal 2022: Die Stimmung in der Vorarlberger Industrie ist weiter getrübt – die Ergebnisse in den einzelnen Branchen sind aber uneinheitlich. Der Geschäftsklima-Index – das ist der Mittelwert aus der aktuellen Geschäftslage und der Einschätzung der Geschäftslage in sechs Monaten - ist leicht gestiegen, von zuletzt -10,4 auf +0,2 Prozentpunkte.

30.1.2023
Mehr lesen

V.E.M.-Diplom-Verleihung: Personal Leadership

In diesem Jahr wurden acht V.E.M.-„Personal Leadership Diplome“ im Gasthaus Krone in Hittisau verliehen.

26.1.2023
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht