Michael Haller
© Marcel A. Mayer

Nahtloser Funktionswechsel an der Spitze der Sparte Bank & Versicherung

KommR Werner Böhler übergibt seine Funktion als Obmann der Sparte Bank & Versicherung als Folge seiner Pensionierung an Dir. Mag. Michel Haller. Dir. Harald Giesinger wurde in die Funktion des Spartenobmann-Stellvertreters gewählt.

Die Spitze der Sparte Bank und Versicherung der Wirtschaftskammer Vorarlberg ist mit Wirkung vom 07.07.2021 durch Michel Haller, Vorstandsvorsitzender der HYPO Vorarlberg Bank AG, in der Funktion als Spartenobmann neu besetzt. KommR Werner Böhler, Dornbirner Sparkasse Bank AG, legt als Folge seiner Pensionierung die Funktion des Spartenobmannes ab. Der neue Spartenobmann Dir. Mag. Michel Haller dankt seinem Vorgänger Werner Böhler für dessen Engagement und freut sich auf die neue Herausforderung. Im Zuge des Führungswechsels wurde Dir. Harald Giesinger, Vorstandsvorsitzender der Dornbirner Sparkasse Bank AG, zum Spartenobmann-Stellvertreter gewählt.

Weitere Newsmeldungen

Vorarlberger Kfz-Techniker: Dritter Platz beim Bundeslehrlingswettbewerb

Beim Bundeslehrlingswettbewerb der Kfz-Techniker Ende September im Burgenland konnte der Vorarlberger Rafael Martin (BG Fahrzeugtechnik & Service GmbH, Sonntag) sein fachliches Können und theoretisches Wissen eindrucksvoll unter Beweis stellen und sich den dritten Platz sichern.

7.10.2022
Mehr lesen

Lego Mindstorms: 97 Sets an Mittelschulen übergeben

Seit Herbst 2008 wird im Rahmen der Wif-zack-Initiative der Wirtschaftskammer Vorarlberg Lego Mindstorms im Schulbetrieb erfolgreich eingesetzt, um Chancen im Bereich der Technik-Ausbildung zu eröffnen. Vergangene Woche wurden den teilnehmenden Schulen weitere 97 Lego-Module vom Bildungssprecher der Industrie, Udo Filzmaier übergeben

7.10.2022
Mehr lesen

„sichtbar machen – sichtbar sein – sichtbar erfolgreicher“

Unter diesem Motto veranstaltete die Innung der Vorarlberger Modemacher:innen kürzlich eine digitale Modenschau in der Fabrik Klarenbrunn. Die daraus entstehende Kampagne ist ein weiterer Schritt, Vorarlbergs Modeschaffende und deren Kreationen der Öffentlichkeit vorzustellen.

6.10.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht