Präsident Hans Peter Metzler
© Frederick Sams

Metzler zu Lockerungen: „Positiven Kurs beibehalten“

Die Wirtschaftskammer Vorarlberg begrüßt die für den 10. Juni angekündigten Lockerungsschritte: „Diese bringen uns deutlich näher zur lang ersehnten Normalität. Wir alle tun unser Bestes dafür, die Krise hinter uns zu lassen. Mit den vielen Erfahrungen aus der Modellregion haben wir beste Voraussetzungen, bald am großen Ziel anzukommen“, sagt WKV-Präsident Hans Peter Metzler.

Einen maßgeblichen Anteil daran hat vor allem die gewissenhafte Vorbereitung der Betriebe. Und auch das betriebliche Impfen – große Bevölkerungsgruppen konnten dadurch rasch durchgeimpft werden – leistet einen unverzichtbaren Beitrag für die rasche Rückkehr zur Normalität. Dieser große Schritt bringt gleichzeitig auch ein deutliches Plus an Planungssicherheit: „Die weiteren Lockerungen sind die Basis für den wirtschaftlichen Aufschwung und eine Erholung am Arbeitsmarkt“, sagt Hans Peter Metzler, Präsident der Wirtschaftskammer Vorarlberg. Das wiederum sei auch eine gute Ausgangslage dafür, noch weitere Beschränkungen in den verschiedenen Branchen fallen zu lassen. „Die Sicherheits- und Präventionskonzepte der Betriebe funktionieren einwandfrei. Daher ist eine möglichst rasche Öffnung mit praktikablen und verbindlichen Regelungen unverzichtbar“, betont Metzler: „Nicht nur, weil die vergangenen Tage und Wochen gezeigt haben, wie sehr die Öffnung von Kunden und Gästen herbeigesehnt wurde, sondern vor allem auch, weil diese Schritte für ein enormes Umsatzplus gesorgt haben – und erfreulicherweise von weiteren Umsatzschüben auszugehen ist. Und wir wissen: Umsatz ist eine der besten Hilfsmaßnahmen für den Neustart der Wirtschaft. Öffnungsschritte, Grüner Pass und wirtschaftlicher Aufschwung: Das alles wird den Weg aus der Krise deutlich verkürzen und für noch mehr Optimismus sorgen. Wir müssen den positiven Kurs unbedingt und konsequent einhalten – für ein fulminantes Comeback unserer Wirtschaft!

Weitere Newsmeldungen

Cyberkriminalität: „CYBER Vorarlberg“ unterstützt Unternehmen

Cyberangriffe sind das Top-Risiko für Unternehmen. Die Sparte Information und Consulting der Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV) hat daher im Rahmen der Initiative „CYBER Vorarlberg“ ein Maßnahmenpaket zur Unterstützung der Unternehmen entwickelt, das neben einem Cyber-Check, Beratungsangebote und eine Versicherungslösung umfasst.

20.5.2022
Mehr lesen

Wilfried Hopfner offiziell als WKV-Präsident angelobt

KommR Betriebsökonom Wilfried Hopfner wurde heute in Wien von Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), als neuer Präsident der Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV) angelobt.

19.5.2022
Mehr lesen

WM-Ausscheidung der Dachdecker in Hohenems

Sebastian Knapp aus Salzburg und Johannes Latzenhofer aus Niederösterreich werden im November bei der Dachdecker-Weltmeisterschaft in St. Gallen das Team „Steildach“ Österreich vertreten.

19.5.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht