© WKV

Maler- und Beschichtungstechnik-Lehrlinge zeigen ihr Können

Beim Landeslehrlingswettbewerb im Lehrberuf Maler:in und Beschichtungstechniker:in im WIFI Hohenems wurden vor Kurzem wieder Spitzenleistungen geliefert: „Das fachliche Können und die große Kreativität spiegeln sich in den Wettbewerbsarbeiten deutlich wider“, freut sich Lehrlingsbeauftragter Markus Hagspiel.

Die Berufsgruppe der Maler veranstaltet jedes Jahr einen Lehrlingswettbewerb für Lehrlinge im dritten Lehrjahr. Im Rahmen der Siegerehrung und der Vorstellung der Wettbewerbsarbeiten in der Bauhalle im WIFI Hohenems sprach Markus Hagspiel den Teilnehmer:innen großes Lob für ihr Engagement und ihre Leistungen aus: „Der Wettbewerb ist eine gute Möglichkeit, gegen Ende der Lehrzeit das eigene Können unter Beweis zu stellen und sich mit den künftigen Berufskolleg:innen auszutauschen und auch zu messen.“ Der Erstplatzierte Jonas Feuerstein und Rupert Moosbrugger (2. Rang) – beide in der Firma Fetzcolor in Alberschwende beschäftigt – werden Vorarlberg am 17.-19. Juni 2022 beim Bundeslehrlingswettbewerb in Krems vertreten.

1. Rang: Jonas Feuerstein (Mitte)
2. Rang: Rupert Moosbrugger (links)
3. Rang: Simon Nussbaumer (rechts)

Weitere Newsmeldungen

Vorarlberger Kfz-Techniker: Dritter Platz beim Bundeslehrlingswettbewerb

Beim Bundeslehrlingswettbewerb der Kfz-Techniker Ende September im Burgenland konnte der Vorarlberger Rafael Martin (BG Fahrzeugtechnik & Service GmbH, Sonntag) sein fachliches Können und theoretisches Wissen eindrucksvoll unter Beweis stellen und sich den dritten Platz sichern.

7.10.2022
Mehr lesen

Lego Mindstorms: 97 Sets an Mittelschulen übergeben

Seit Herbst 2008 wird im Rahmen der Wif-zack-Initiative der Wirtschaftskammer Vorarlberg Lego Mindstorms im Schulbetrieb erfolgreich eingesetzt, um Chancen im Bereich der Technik-Ausbildung zu eröffnen. Vergangene Woche wurden den teilnehmenden Schulen weitere 97 Lego-Module vom Bildungssprecher der Industrie, Udo Filzmaier übergeben

7.10.2022
Mehr lesen

„sichtbar machen – sichtbar sein – sichtbar erfolgreicher“

Unter diesem Motto veranstaltete die Innung der Vorarlberger Modemacher:innen kürzlich eine digitale Modenschau in der Fabrik Klarenbrunn. Die daraus entstehende Kampagne ist ein weiterer Schritt, Vorarlbergs Modeschaffende und deren Kreationen der Öffentlichkeit vorzustellen.

6.10.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht