Technikland
© Michael Gunz

Lehre: Vorarlberger Industrie trotzt erneut der Corona-Krise

22 Prozent der eingestellten Lehrlinge sind im Jahr 2021 junge Frauen! Der Zusagetag für Industrielehrberufe am 10. April 2021 war erneut ein voller Erfolg.

Dem Lehrstellenzusagetag im April fiebern jährlich hunderte junge Menschen in Vorarlberg entgegen. Dieser fand auch dieses Jahr, trotz anhaltender Coronakrise, unter regulären Bedingungen statt. 409 junge Frauen und Männer können sich nun im Herbst auf eine Lehrstelle in der Vorarlberger Industrie freuen„Das ist ein sehr deutliches Bekenntnis unserer Unternehmen zur Jugend und zum Produktionsstandort Vorarlberg. Es macht Mut für unsere neue Zukunft“, sagt Martin Saler, Lehrlingssprecher der Industrie mit Blick auf die positiven Lehrlingseinstellungszahlen.

22 Prozent der eingestellten Lehrlinge in der Vorarlberger Industrie sind junge Frauen. Das sind vier Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. „Wir freuen uns, dass die Technik immer mehr junge Frauen begeistert und hoffen, mit unserer Kampagne ‚HI TECH GIRL!‘ noch mehr Mädchen für eine Lehre in der Industrie motivieren zu können“, informiert der Lehrlingssprecher. 

Obgleich der Zusagetag bereits verstrichen ist, können Jugendliche in Vorarlberg sich noch bis im Herbst für eine zukunftsreiche Lehrstelle in der Vorarlberger Industrie bewerben.

Alle Infos zum Thema Lehrberufe, offene Lehrstellen und Ausbildung finden Sie auf den jeweiligen Unternehmensseiten oder unter: www.technikland.at und unter: www.technikland.at/hitechgirl/.

Weitere Newsmeldungen

Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen im „Garten für alle Sinne“

Nach fünf Etappen wurde das erfolgreiche betriebsübergreifende Lehrlingsprojekt „Der Garten für alle Sinne“ offiziell eröffnet, die Pflanz- und Gestaltungsarbeiten sind damit beendet. Die Innung der Gärtner und Floristen und der Blinden- und Sehbehindertenverband Vorarlberg sind sich einig: „Dieses wertvolle gemeinsame Projekt ist eine im wahrsten Sinne des Wortes spürbare Erfahrung mit unschätzbarem Mehrwert.“

16.5.2022
Mehr lesen

Langjähriger EURES-Mitarbeiter Dietmar Müller verabschiedet

Über 40 Jahre war Dietmar Müller für das AMS Vorarlberg tätig, davon 27 Jahre als EURES-Berater und Partner für den heimischen Tourismus.

13.5.2022
Mehr lesen

Campingplätze in Vorarlberg: Segment mit großem Wachstumspotenzial

Unternehmerinnen und Unternehmer von 18 Campingplätzen kamen vergangene Woche in Dornbirn zusammen, um sich über aktuelle Themen der Branche auszutauschen.

10.5.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht