Frisurenshow
© Nina Broell

Frisurenshow der Vorarlberger Friseure

Bunt, lässig und selbstbewusst - Unter dem Motto „Den Hunger nach Veränderung stillen“ konnte die kürzlich abgehaltene Frisurenshow der Innung der Vorarlberger Friseure das Publikum durchwegs begeistern.

Die Innung der Vorarlberger Friseure, das Casino Bregenz und die Firmen GOLDWELL & KAO SALON DIVISION luden vor Kurzem zur Frisurenshow unter dem Motto „Den Hunger nach Veränderung stillen, mit der Fall/Winter Kollektion „newego“ ein: Das J.7 school Creative Team präsentierte die neuen Looks und Trends der kommenden Saison. Nach einer pandemiebedingten Absage im Vorjahr war die Freude bei den interessierten Besucher:innen sowie den Veranstalter:innen umso größer: „Nach fast zwei Jahren Stillstand ist es schön, wieder in diesem Rahmen zusammen zu kommen, das Geschehene zu reflektieren und gemeinsam in die Zukunft zu schauen“, sagte Innungsmeister Günther Plaickner.

Die Frisurentrends für den kommenden Herbst überzeugten das Publikum lässigen und selbstbewussten Schnitten, die die Kreativität der Branche widerspiegeln. „Diese liegt in unserer Natur und wird uns helfen, neuen Gegebenheiten und zukünftigen Herausforderungen flexibel und innovativ entgegenzutreten“, betonte Plaickner. 

Weitere Newsmeldungen

Cyberkriminalität: „CYBER Vorarlberg“ unterstützt Unternehmen

Cyberangriffe sind das Top-Risiko für Unternehmen. Die Sparte Information und Consulting der Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV) hat daher im Rahmen der Initiative „CYBER Vorarlberg“ ein Maßnahmenpaket zur Unterstützung der Unternehmen entwickelt, das neben einem Cyber-Check, Beratungsangebote und eine Versicherungslösung umfasst.

20.5.2022
Mehr lesen

Wilfried Hopfner offiziell als WKV-Präsident angelobt

KommR Betriebsökonom Wilfried Hopfner wurde heute in Wien von Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), als neuer Präsident der Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV) angelobt.

19.5.2022
Mehr lesen

WM-Ausscheidung der Dachdecker in Hohenems

Sebastian Knapp aus Salzburg und Johannes Latzenhofer aus Niederösterreich werden im November bei der Dachdecker-Weltmeisterschaft in St. Gallen das Team „Steildach“ Österreich vertreten.

19.5.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht