Energiepaket im Nationalrat beschlossen
© GettyImages

Energiepaket im Nationalrat beschlossen

Abgabensenkung und Entlastungen für Pendler

Zur Entlastung der Unternehmen und zur Abmilderung sozialer Härten im Hinblick auf die stark gestiegenen Treibstoffkosten und Energiepreise hat der Nationalrat am 27. April 2022 folgende Maßnahmen beschlossen:

  • Senkung der Erdgasabgabe auf das nach EU-Energiebesteuerungsrichtlinie zulässige Mindestbesteuerungsniveau (0,01196 Euro bzw. 0,0038 Euro je m3) für Vorgänge nach dem 30. April 2022 und vor dem 1. Juli 2023

  • Senkung der Elektrizitätsabgabe auf das nach EU-Energiebesteuerungsrichtlinie zulässige Mindestbesteuerungsniveau (0,001 Euro je kWh) für Vorgänge nach dem 30. April 2022 und vor dem 1. Juli 2023

  • Erhöhung des Pendlerpauschales um 50 % und Vervierfachung des Pendlereuro befristet für die Kalendermonate Mai 2022 bis Juni 2023

Weitere Newsmeldungen

Vorarlberger Kfz-Techniker: Dritter Platz beim Bundeslehrlingswettbewerb

Beim Bundeslehrlingswettbewerb der Kfz-Techniker Ende September im Burgenland konnte der Vorarlberger Rafael Martin (BG Fahrzeugtechnik & Service GmbH, Sonntag) sein fachliches Können und theoretisches Wissen eindrucksvoll unter Beweis stellen und sich den dritten Platz sichern.

7.10.2022
Mehr lesen

Lego Mindstorms: 97 Sets an Mittelschulen übergeben

Seit Herbst 2008 wird im Rahmen der Wif-zack-Initiative der Wirtschaftskammer Vorarlberg Lego Mindstorms im Schulbetrieb erfolgreich eingesetzt, um Chancen im Bereich der Technik-Ausbildung zu eröffnen. Vergangene Woche wurden den teilnehmenden Schulen weitere 97 Lego-Module vom Bildungssprecher der Industrie, Udo Filzmaier übergeben

7.10.2022
Mehr lesen

„sichtbar machen – sichtbar sein – sichtbar erfolgreicher“

Unter diesem Motto veranstaltete die Innung der Vorarlberger Modemacher:innen kürzlich eine digitale Modenschau in der Fabrik Klarenbrunn. Die daraus entstehende Kampagne ist ein weiterer Schritt, Vorarlbergs Modeschaffende und deren Kreationen der Öffentlichkeit vorzustellen.

6.10.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht