Denkwerkstatt Nachhaltigkeit
© Daniel Mauche

Dis.Kurs Zukunft - Denkwerkstatt #Nachhaltigkeit

Kickoff-Veranstaltung am 11. Oktober 2021

Die permanente Auseinandersetzung und Reflektion unseres wirtschaftlichen Agierens sind essenziell, um eine nachhaltige Ausrichtung des Wirtschaftsstandorts zu gewährleisten. Dafür braucht es Raum und Zeit abseits des durchgetakteten Tagesgeschäfts. Über die „Denkwerkstatt Nachhaltigkeit“, die am 11.10. ihren Auftakt fand, soll dieser Raum geboten und zentral koordiniert, sowie eine offene Impuls-Plattform zur Vernetzung verschiedenster Akteur*innen institutionalisiert werden. Als definierter Schwerpunkt im Rahmen des WKV-Strategieprozesses Dis.Kurs Zukunft soll dem Thema somit ein angemessener und ergebnisoffener Rahmen gegeben werden.

Weitere Newsmeldungen

Energiekosten: „Handelsbetriebe rutschen in Verlustzone“

Für die Vorarlberger Händler:innen braucht es ebenfalls Unterstützungsmaßnahmen in Form eines Energiekostenzuschusses. „Viele heimische Betriebe machen bereits Verluste aufgrund der Energiekostensteigerungen“, warnen WKV-Präsident Wilfried Hopfner und Carina Pollhammer, Obfrau der Sparte Handel.

26.9.2022
Mehr lesen

V.E.M.-Lehrlingsausbildungsprämie erreicht Volumen von 1,2 Mio. Euro

Die V.E.M. – Vorarlberger Elektro- und Metallindustrie in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, unter dem Vorsitz von Dr. Alfred Felder und Geschäftsführer Georg Müller investiert weiterhin stark in die Ausbildung hoch qualifizierter Fachkräfte. Dabei wird insbesondere die duale Ausbildung als Fundament weiter gestärkt. Die Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Vorarlberg honoriert die hervorragenden Leistungen der Lehrbetriebe damit auch in finanzieller Hinsicht.

22.9.2022
Mehr lesen

Bodenseering–Netzwerktreffen der Konditor:innen

Vergangenen Montag trafen sich die Konditor:innen der Bodenseeregionen zum Austausch sowie zur Ehrung zweier langjähriger Funktionäre.

21.9.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht