Präsident Hans Peter Metzler
© Frederick Sams

„Wir dürfen uns jetzt nicht aufgeben“

Dies ist ein weiterer harter Schlag für gewisse Branchen. Dennoch konnte ein Total-Lockdown bis März verhindert werden.

Für Hans Peter Metzler, Präsident der Wirtschaftskammer Vorarlberg, schlägt jetzt die Stunde der Wahrheit und Klarheit. „Trotz der neuerlich sehr harten Nachrichten für die Wirtschaft, konnte ein noch längerer Total-Lockdown bis in März verhindert werden“, betont Metzler.

Die Regierung sieht allerdings aufgrund der Infektionszahlen und der Angst vor gefährlicheren Corona-Mutationen keine Alternative. Dem Faktischen müsse man sich beugen, zumal jetzt hoffentlich endlich Klarheit über erste Öffnungsschritte herrsche. Präsident Metzler: „Wichtig ist zum einen, dass die jetzt gesetzten Öffnungsperspektiven dann auch wirklich halten, damit sich unsere Betriebe in dieser Vorlaufzeit nun darauf vorbereiten können. Zum anderen sind zusätzliche Hilfen für die Betriebe unbedingt notwendig. Trotz der gesundheitlichen Lage, darf auf die Wirtschaft und alles was damit verknüpft ist, nicht vergessen werden. Die Liquidität für die Unternehmen und der Blutkreislauf Wirtschaft muss mit allen Mitteln aufrechterhalten werden.“

Die Stimmung sei aktuell sehr schlecht und das Verständnis schwinde weiter, dennoch „dürfen wir uns jetzt nicht aufgeben, wir müssen da gemeinsam durch“, sagt WKV-Präsident Metzler.

Weitere Newsmeldungen

Vorarlberger Kfz-Techniker: Dritter Platz beim Bundeslehrlingswettbewerb

Beim Bundeslehrlingswettbewerb der Kfz-Techniker Ende September im Burgenland konnte der Vorarlberger Rafael Martin (BG Fahrzeugtechnik & Service GmbH, Sonntag) sein fachliches Können und theoretisches Wissen eindrucksvoll unter Beweis stellen und sich den dritten Platz sichern.

7.10.2022
Mehr lesen

Lego Mindstorms: 97 Sets an Mittelschulen übergeben

Seit Herbst 2008 wird im Rahmen der Wif-zack-Initiative der Wirtschaftskammer Vorarlberg Lego Mindstorms im Schulbetrieb erfolgreich eingesetzt, um Chancen im Bereich der Technik-Ausbildung zu eröffnen. Vergangene Woche wurden den teilnehmenden Schulen weitere 97 Lego-Module vom Bildungssprecher der Industrie, Udo Filzmaier übergeben

7.10.2022
Mehr lesen

„sichtbar machen – sichtbar sein – sichtbar erfolgreicher“

Unter diesem Motto veranstaltete die Innung der Vorarlberger Modemacher:innen kürzlich eine digitale Modenschau in der Fabrik Klarenbrunn. Die daraus entstehende Kampagne ist ein weiterer Schritt, Vorarlbergs Modeschaffende und deren Kreationen der Öffentlichkeit vorzustellen.

6.10.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht