Präsident Hans Peter Metzler
© Frederick Sams

Rückkehr zur vollen wirtschaftlichen Freiheit!

Jede Woche Lockdown verursacht horrende Kosten. Dieser neuerliche Lockdown verschärft die bereits dramatische wirtschaftliche Lage für viele Betriebe. Handel, Hotellerie, Gastronomie, körpernahe Dienstleister stehen mit dem Rücken zur Wand.

Wir können unser Land nicht auf Dauer zusperren. Testen und impfen: Das sind jetzt die zentralen Schritte in Richtung Normalität und weg vom Lockdown-Zickzack der vergangenen Monate. Die Betriebe brauchen dringend eine Perspektive, die Unsicherheit in puncto Planung kostet nicht nur Nerven, sondern vor allem auch bares Geld. Und eines muss ganz deutlich gemacht werden: die Unternehmen sind nicht der Spielball der Politik!


Ein alternativer Beitrag zur Erreichung einer signifikanten Senkung der Infektionszahlen wäre das regelmäßige flächendeckende Testen möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger. Mit einer wöchentlichen Investition von ein paar Testminuten könnte viel an gesundheitlichem Leid, wirtschaftlichem Schaden aber auch an unternehmerischem Frust verhindert werden. Viele Betriebe haben ergänzend zu den öffentlichen Teststraßen bereits eigene Testmöglichkeiten geschaffen bzw. wären bereit, solche einzurichten, wenn sie in die nationale Teststrategie integriert und den behördlichen Ergebnissen gleichgestellt werden. Mit den nun angekündigten Eintrittstests werden Anreize für uns alle geschaffen, um die persönliche Freiheit zurückzugewinnen.
Auch ich bin wie Präsident Mahrer der Meinung: Je mehr sich testen und impfen lassen, desto rascher haben wir auch unsere volle wirtschaftliche Freiheit wieder zurück.

Weitere Meinungen

e.battery systems entwickelt Fahrzeugbatterie für den indischen Markt

Es ist die Produktion von mehreren 10.000 Batterien für E-Roller und E-Rikschas pro Jahr geplant.

15.9.2022
Mehr lesen

Hämmerle Kaffee verdoppelt Lagerkapazität

Hämmerle Kaffee feiert Richtfest für das vollautomatisierte Hochregallager und die Fertigstellung des modernen Logistik-Centers. Das Familienunternehmen verdoppelt die Lagerkapazität schafft damit mehr Liefersicherheit und Flexibilität.

15.9.2022
Mehr lesen
Zumtobel Group beleuchtet neues Nationalmuseum in Oslo

Zumtobel Group beleuchtet neues Nationalmuseum in Oslo

Spitzenauftrag für den Leuchtenspezialisten aus Dorbirn

15.9.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht