Feierliche Eröffnung in Wolfurt.
© MITJA KOBAL

Post AG - Ausbau des Logistikzentrums eröffnet

Mit dem Ausbau des Standorts Wolfurt wurde die Sortierkapazität auf 8.000 Pakete pro Stunde ausgebaut sowie 40 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Aufgrund der steigenden Paketmengen baut die Österreichische Post AG ihre Logistikinfrastruktur aus, ein wichtiger Meilenstein für Westösterreich wurde in Vorarlberg erreicht, wo die Post den Ausbau des Logistikzentrums in Wolfurt gemeinsam mit Barbara Schöbi-Fink, Landesstatthalterin Vorarlberg, Angelika Moosbrugger, Vizebürgermeisterin von Wolfurt, und Georg Pölzl, Generaldirektor der Österreichischen Post AG, feierlich eröffnet hat.

Die Bauarbeiten fanden im laufenden Betrieb und auf engstem Raum statt. Mit dem Ausbau konnte die Sortierleistung von rund 5.000 Paketen auf 8.000 Pakete pro Stunde ausgebaut und 40 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Zukünftig werden rund 160 Mitarbeitende am Standort tätig sein. Das Investitionsvolumen belief sich auf 27 Millionen Euro.

Großes Augenmerk wurde beim Ausbau auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz gelegt: Durch den Bau einer Tiefgarage mit Abstellmöglichkeiten für Fahrräder konnten diese Flächen unter die Erde verlegt werden, darauf aufbauend wurde die Erweiterung aufgesetzt. Zusätzlich wurde eine neue Photovoltaikanlage installiert und die Außenräume ökologisch nachthaltig gestaltet.

Weitere Meinungen

Die com:bau 2023: mit starken Partnern in die Zukunft

Mit starken Partnern startet die com:bau vom 24. bis 26. Februar 2023 in ihre 10. Auflage.

22.12.2022
Mehr lesen

Vorarlberger SPAR-Kunden unterstützen „Licht ins Dunkel“

Mit dem Kauf der „Licht ins Dunkel“-Produkte können Kund:innen in ganz Vorarlberg kräftig zur großen Spendenaktion von SPAR beitragen.

22.12.2022
Mehr lesen

Alle Automaten auf dem Smartphone

Vorarlberger Start-up lanciert App, die Standorte und Angebote von Automaten, SB-Stationen und Hofläden im Ländle in der direkten Umgebung anzeigt.

22.12.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht