Feierliche Eröffnung in Wolfurt.
© MITJA KOBAL

Post AG - Ausbau des Logistikzentrums eröffnet

Mit dem Ausbau des Standorts Wolfurt wurde die Sortierkapazität auf 8.000 Pakete pro Stunde ausgebaut sowie 40 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Aufgrund der steigenden Paketmengen baut die Österreichische Post AG ihre Logistikinfrastruktur aus, ein wichtiger Meilenstein für Westösterreich wurde in Vorarlberg erreicht, wo die Post den Ausbau des Logistikzentrums in Wolfurt gemeinsam mit Barbara Schöbi-Fink, Landesstatthalterin Vorarlberg, Angelika Moosbrugger, Vizebürgermeisterin von Wolfurt, und Georg Pölzl, Generaldirektor der Österreichischen Post AG, feierlich eröffnet hat.

Die Bauarbeiten fanden im laufenden Betrieb und auf engstem Raum statt. Mit dem Ausbau konnte die Sortierleistung von rund 5.000 Paketen auf 8.000 Pakete pro Stunde ausgebaut und 40 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Zukünftig werden rund 160 Mitarbeitende am Standort tätig sein. Das Investitionsvolumen belief sich auf 27 Millionen Euro.

Großes Augenmerk wurde beim Ausbau auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz gelegt: Durch den Bau einer Tiefgarage mit Abstellmöglichkeiten für Fahrräder konnten diese Flächen unter die Erde verlegt werden, darauf aufbauend wurde die Erweiterung aufgesetzt. Zusätzlich wurde eine neue Photovoltaikanlage installiert und die Außenräume ökologisch nachthaltig gestaltet.

Weitere Meinungen

e.battery systems entwickelt Fahrzeugbatterie für den indischen Markt

Es ist die Produktion von mehreren 10.000 Batterien für E-Roller und E-Rikschas pro Jahr geplant.

15.9.2022
Mehr lesen

Hämmerle Kaffee verdoppelt Lagerkapazität

Hämmerle Kaffee feiert Richtfest für das vollautomatisierte Hochregallager und die Fertigstellung des modernen Logistik-Centers. Das Familienunternehmen verdoppelt die Lagerkapazität schafft damit mehr Liefersicherheit und Flexibilität.

15.9.2022
Mehr lesen
Zumtobel Group beleuchtet neues Nationalmuseum in Oslo

Zumtobel Group beleuchtet neues Nationalmuseum in Oslo

Spitzenauftrag für den Leuchtenspezialisten aus Dorbirn

15.9.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht