© Grass

Mit German Design Award ausgezeichnet

Das Vionaro V8 Slim Drawer System von Grass, die dünnste Stahlzarge weltweit, wurde als „Winner“ mit dem German Design Award ausgezeichnet.

Der German Design Award ist eine der anerkanntesten internationalen Design-Trophäen. In diesem Jahr fiel die Wahl der Jury im Bereich „Furniture“ unter anderem auf die Weltneuheit Vionaro V8. In der Begründung heißt es, „dass es möglich ist, eine Schubkasten-Zarge auf 8 Millimeter zu reduzieren und sie vor allem wirtschaftlich zu industrialisieren, wäre noch bis vor Kurzem undenkbar gewesen.“ Das 8 Millimeter schmale Slim Drawer System ist nicht nur ein zeitlos minimalistisches Design-Highlight, sondern macht gleichzeitig Bewegung zu einer sinnlichen Erfahrung. Eine besondere Herausforderung bei der Entwicklung war die Vorgabe, ausschließlich mit dem Material Stahl zu arbeiten. Damit ist Vionaro V8 die einzige Zarge weltweit, die ganz ohne Kunststoffelemente auskommt. Dass dies gelang, hat die Jury ebenfalls beeindruckt: „Das schafft höchste Stabilität, Langlebigkeit und garantiert eine fast hundertprozentige Recyclingquote.“ „Vionaro V8 ist ein weiterer Meilenstein in der GRASS Geschichte“, sagt CEO Albert Trebo. „Dass diese außergewöhnliche Leistung von GRASS und Stefan Ambrozus von der Jury des German Design Awards gewürdigt wird, bestätigt uns in unserer Begeisterung für dieses einzigartige Schubkasten-System.“

Weitere Meinungen

e.battery systems entwickelt Fahrzeugbatterie für den indischen Markt

Es ist die Produktion von mehreren 10.000 Batterien für E-Roller und E-Rikschas pro Jahr geplant.

15.9.2022
Mehr lesen

Hämmerle Kaffee verdoppelt Lagerkapazität

Hämmerle Kaffee feiert Richtfest für das vollautomatisierte Hochregallager und die Fertigstellung des modernen Logistik-Centers. Das Familienunternehmen verdoppelt die Lagerkapazität schafft damit mehr Liefersicherheit und Flexibilität.

15.9.2022
Mehr lesen
Zumtobel Group beleuchtet neues Nationalmuseum in Oslo

Zumtobel Group beleuchtet neues Nationalmuseum in Oslo

Spitzenauftrag für den Leuchtenspezialisten aus Dorbirn

15.9.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht