Andreas Haselwanter
© studio22.at - marcel hagen

Haselwanter: Zwei „red dot design awards”

Dornbirner Grafikdesigner erhält zwei begehrte Designauszeichnungen.

Gleich zwei Projekte des Grafikdesigners Andreas Haselwanter wurden mit dem „red dot design award“, dem weltweit größten internationalen Designaward, am 12. November 2021 ausgezeichnet. In der Kategorie Editorial Design bekam der Dornbirner für die Gestaltung des Produktkataloges der Luxusmarke Kjus und für die Werkschau der Firma Dualis, Hersteller von Premium-Klima-Systemdecken, die begehrten Auszeichnungen.

Weitere Meinungen

Programmierung von Handmustern für den 3D-Druck auf der Caligma 200 Anlage.

HENN investiert in neue 3D-Druck Technologie

Mit der Investition in den SLA-Drucker Caligma 200 der Firma Cubicure GmbHverkürzt HENN jetzt seine Entwicklungsprozesse.

26.11.2021
Mehr lesen
Alex Weizenbach, Petra Lorenz-Grass, Mario Lorenz und Sascha Grabherr (von links).

Agentur die3 erhält den begehrten German Design Award 2022

Die Vorarlberger Branding- und Kommunikationsagentur die3 wird für das Projekt „Digitus Index est“ mit einem German Design Award 2022 in der Kategorie „Excellent Communications Design“ ausgezeichnet. Die Verleihung erfolgt im Februar 2022. Das prämierte Projekt wurde zudem für den German Brand Award 2022 nominiert.

25.11.2021
Mehr lesen
Mag. Florian Ölz (Geschäftsführer und Miteigentümer Ölz der Meisterbäcker) gemeinsam mit Umweltministerin Leonore Gewessler und Florian Rusch (Leitung Energie-Management-Team Ölz der Meisterbäcker)

Ölz der Meisterbäcker unterzeichnet „klimaaktiv Pakt“

Ölz der Meisterbäcker ist erneut Teil des „klimaaktiv Pakts“, dem Klimaschutzbündnis des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie.

25.11.2021
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht