Präsident Hans Peter Metzler
© Mauche Daniel

EuroSkills: Ein Wettbewerb der Superlative

Die steirische Landeshauptstadt Graz steht derzeit im Fokus.

Sechs Jahre lang haben die Organisatoren aus der Steiermark auf diesen Moment hingearbeitet. Meinem lieben Kollegen Josef Herk und seinem Team gebührt dafür größter Respekt. Am Mittwoch erfolgte der Startschuss für die erste EM der „Young Professionals“ auf österreichischem Boden. Die Erwartungen sind hochgesteckt, denn Österreich hat eine Erfolgsbilanz zu verteidigen. 96 Medaillen konnten die bisher 197 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei sechs EuroSkills-Beteiligungen seit 2008 einfahren, davon 45 in Gold in der Einzelwertung. Bis 2014 wurden zusätzlich Medaillen in der Teamwertung vergeben. Unter deren Berücksichtigung erzielten die Österreicher in Summe 111 Medaillen - sowie 33 „Medallions for Excellence“, die für besonders gute Leistungen vergeben werden. Das macht Rot-Weiß-Rot zur bislang erfolgreichsten Teilnehmernation bei den Berufs-Europameisterschaften.

Wenn Europas junge Fachkräfte-Elite sich misst, dann ist natürlich auch Vorarlberg stark vertreten. Ich drücke unseren Teilnehmern David Blank, Lucas Dolinar, Kevin Emhofer, Mike Fink, Vivian Krientschnig, Lukas Schwärzler und Peter Wakonigg die Daumen. Sie sind Aushängeschilder für unseren Wirtschaftsstandort: Durch die duale Ausbildung bestens qualifiziert, hochmotiviert und auch international wettbewerbsfähig – dieses Fundament an Top-Fachkräften macht unsere Unternehmen stark und den Standort Vorarlberg erfolgreich.


Weitere Meinungen

Die com:bau startet am 29. April

Vom 29. April bis 01. Mai öffnet mit der com:bau die Messe für Architektur, Bauhandwerk, Energie und Immobilien die Tore.

25.4.2022
Mehr lesen

„Wir haben uns beim Biken getroffen und machen jetzt gemeinsam RADAU“

Vor einem Jahr haben Anton Meusburger und sein Geschäftspartner Philipp Giselbrecht das Bikegeschäft RADAU in Andelsbuch eröffnet. Vom Gründungsentschluss bis zur Eröffnung vergingen gerade einmal 2,5 Monate.

25.4.2022
Mehr lesen

Endlich wieder: Grenzenloses Erlebnis im Messequartier Dornbirn

Durch die fast vollständige Aufhebung der Maßnahmen ab 5. März kann das Messequartier Dornbirn wieder ein Ort für echte Begegnungen sein.

1.3.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht