© crime makers

Crime Makers: Das Detektivabenteuer für zu Hause

Es ist soweit - nach hunderten Arbeitsstunden ist der Nachfolger des Bestsellers „Vermisst in Vorarlberg“ bereit, um die Langeweile aus dem Lockdown zu blasen.

Wie bereits im letzten Jahr ist es die ideale Möglichkeit, etwas dem Stress der Pandemie aus dem Weg zu gehen und eine entsprechende Alternative für spannende und lustige Stunden im Kreise der Nächsten zu verbringen. Wir wollten damit die Langeweile aus den Wohnzimmern der Vorarlberger fegen und gerade in diesen speziellen Zeiten eine spaßbringende Alternative mit regionalem Bezug bieten.
Infos unter: crimemakers.com

Weitere Meinungen

RLB Vorarlberg platziert 300-Millionen-Anleihe

Die Raiffeisen Landesbank Vorarlberg war zum wiederholten Mal höchst erfolgreich am europäischen Kapitalmarkt aktiv.

2.2.2023
Mehr lesen

Mit HUB AUF hoch hinaus

Seit September 2022 bietet Harald Hammerer einen besonderen Service an: Im Bregenzerwald vermietet er Arbeitsbühnen für die unterschiedlichsten Erfordernisse seiner Kundschaft.

2.2.2023
Mehr lesen

Raumausstatter Raimund Zwing übergab Betrieb an seine Söhne

Das Traditionsunternehmen Zwing, 1949 in Lochau gegründet, wurde an die nächste Generation übergeben.

2.2.2023
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht