© crime makers

Crime Makers: Das Detektivabenteuer für zu Hause

Es ist soweit - nach hunderten Arbeitsstunden ist der Nachfolger des Bestsellers „Vermisst in Vorarlberg“ bereit, um die Langeweile aus dem Lockdown zu blasen.

Wie bereits im letzten Jahr ist es die ideale Möglichkeit, etwas dem Stress der Pandemie aus dem Weg zu gehen und eine entsprechende Alternative für spannende und lustige Stunden im Kreise der Nächsten zu verbringen. Wir wollten damit die Langeweile aus den Wohnzimmern der Vorarlberger fegen und gerade in diesen speziellen Zeiten eine spaßbringende Alternative mit regionalem Bezug bieten.
Infos unter: crimemakers.com

Weitere Meinungen

Energiesysteme: Neuer Geschäftsbereich bei Gebäudetechnik-Spezialist TGS

Die TGS Technischer Gebäude Service GmbH erweitert ihr Angebot um die Planung, Errichtung und Modernisierung von Energiesystemen. Die Verantwortung für den neuen Geschäftsbereich hat Dominik Obmann übernommen. Derzeit arbeiten sechs MitarbeiterInnen in der Abteilung – Tendenz steigend. Für das kommende Jahr ist eine Verdreifachung des Auftragsvolumens geplant. Mit der Erweiterung setzt TGS nach einem Rekordjahr seinen Wachstumskurs fort.

19.1.2022
Mehr lesen

Montforthaus bestes Kongresszentrum 2021

Die „World MICE Awards“ (MICE = Meetings, Incentives, Conventions und Exhibitions) haben sich zum Ziel gesetzt, jedes Jahr die außergewöhnlichsten und besten touristischen Unternehmen auszuzeichnen. In Österreich wurde dieses Jahr das Montforthaus zum besten Kongresszentrum des Landes gekürt.

19.1.2022
Mehr lesen

Hilti & Jehle mit positiver Entwicklung

Mit einer Betriebsleistung von 116,4 Mio Euro zieht das Feldkircher Bauunternehmen eine zufriedenstellende Bilanz und erreicht damit wieder das Niveau von vor Beginn der Pandemie.

19.1.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht