Kind mit Englischer Fahne
© GettyImages

Early English

Frühförderung Englisch in der Kleinkindbetreuung und Kindergarten 

Englisch ist die Sprache, auf der man sich weltweit verständigen kann, in Zukunft sogar vermehrt verständigen können muss. Aus diesem Grund gelten Englischkenntnisse auch heutzutage und insbesondere in der Zukunft als Voraussetzung für jegliche berufliche Laufbahn. 

Kinder erwerben ihre Erstsprache in den ersten sechs Lebensjahren. In dieser Zeit entdecken sie die Welt und erleben Sprache als hilfreiches Werkzeug, um in Kontakt mit anderen zu treten, ihren Bedürfnissen Ausdruck zu verleihen, zu spielen usw. Wenn Kinder in dieser Zeit einen Sprachkontakt aufbauen, so begegnen sie einer neuen Sprache ebenso wie vielen neuen Dingen meist mit Neugier und Anwendungsfreude. Dies ist ein wichtiges Momentum, dass sinnvoll genutzt werden kann. 

Frühkindliche Bildung im Rahmen einer formellen Kinderbetreuung mit entsprechender Qualitätsgewährleistung, hat positive und nachhaltige Effekte auf die späteren Bildungs- und Arbeitsmarktchancen. 

Dieses Projekt sollt für das Erlernen der englischen Sprache einen deutlichen Impact schaffen und den Lebensraum für alle Kinder chancenreicher in jeder Hinsicht machen.

„Hilf mir, es selbst zu tun. Zeig mir , wie es geht. 
Tu es nicht für mich. Ich kann und will es allein tun. 
Hab Geduld, meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger. 
Vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will.
Mute mir auch Fehler zu, denn aus ihnen kann ich lernen."
„Maria Montessori“